0 Punkte
Hey Leute,

ich mache seit einem Jahr immer wieder Sport. Es tat gut eine gesunde Veränderung in meinem Leben zu haben und mir macht es wirklich Spaß mich zu bewegen.

Aber jetzt gerade ist es einfach irgendwie zu kalt um Radfahren zu gehen. Ich habe mit überlegt ein paar Übungen daheim zu machen, bis es wieder wärmer wird.

Ich weiß nur nicht wie, eine Hantelbank oder ein Laufband habe ich leider nicht und dafür wäre auch absolut kein Platz in meiner Wohnung...
in Sport & Fitness von

2 Antworten

0 Punkte

Hallo!

Ich hatte früher auch das Problem, dass ich unbedingt Gewicht verlieren wollte, aber es einfach nicht geschafft habe, mich regelmäßig zu bewegen. Seitdem ich Zuhause trainiere, funktioniert das Ganze einfach viel besser. Ich denke die Wege zum Fitnessstudio waren einfach noch eine zusätzliche Überwindung für mich.

Auf jeden Fall kann ich dir mal einen sogenannten Schlingentrainer empfehlen. Mit ihm kann man Ganzkörperworkouts in seinem Wohnzimmer machen und braucht vom Platz her nur einen Türrahmen. Siehs dir einfach mal an, wenn du möchtest: https://aerobis.com/de/does/slingtrainer/

von
0 Punkte

Normalerweise mache ich Kickboxen in München, durch die aktuelle Situation ist meine Kampfsportschule noch geschlossen, aber die bieten zum Glück auch online Kurse. Es gibt viele Techniken wo man nicht viel Platz braucht, die kann man problemlos zuhause üben.

Ich finde Yoga eignet sich auch wunderbar für Training zu Hause. Vor allem, wenn nicht nur für die körperliche sondern auch für die geistige Fitness trainiert. Dafür braucht man lediglich eine Yogamatte und kann sofort loslegen

Viele Grüße!

von (500 Punkte)
Willkommen auf Megafrage Ratgeber Community, hier können Sie Fragen stellen die durch Mitglieder der Community beantwortet werden.
1,340 Fragen
2,370 Antworten
146 Kommentare
1,202 Nutzer