0 Punkte
Hallo zusammen,

der Kindergarten hat seine Freizeitaktivitäten jetzt freiwillig auf den Videochat verlegt. Das begrenzt natürlich die Möglichkeiten und es kann nicht mehr alles unternommen werden.

Fallen euch gute Bastel-Ideen oder ähnliches ein, welches die Kinder gemeinsam vor dem Computer erledigen können? Ich bin ganz erstaunt wie schnell sich die Kinder an den Umgang mit dem PC gewöhnen.

MfG
in Sonstiges von (850 Punkte)

2 Antworten

0 Punkte

Hallo Norman,

schade, dass die Kinder dann umso mehr Zeit vor dem Bildschirm verbringen müssen.

Aber ich verstehe auch, dass man sicherheitshalber Gruppenbildung immer noch vermeiden will.

Basteln kann eine gute Aktivität sein, wenn dabei am Ende ein nützlicher Gegenstand herauskommt.

So manches Gebastelte steht am Ende nur in einer Ecke und staubt zu.

Dann lieber etwas praktisches wie einen Turnbeutel basteln, wäre das eine Idee?

Wenn man Baumwolltaschen bedruckt, etwa naturfarbene von Simplebag, bekommt jedes Kind einen individuellen Sportbeutel. Das macht bestimmt allen Spaß, inklusive den Eltern, die sich kein neues Bastelobjekt in die Ecke stellen müssen.

Grüße

von (1.1k Punkte)
0 Punkte

Hallo zusammen,

an sich ist es eine gute Idee, die Kinder ab und an auch an den Computer zu lassen.

Trotzdem solltet ihr das nur unter Aufsicht erlauben, weil man nie weiß was die Kids dort so machen.

An erster Stelle steht natürlich, dass man an eine Kindersicherung im Browser denkt, damit gar nicht erst alle Seiten aufgerufen werden können.

Zusätzlich solltet ihr auch an die ganzen Daten denken, die das Kind potenziell löschen könnte.

Viele Leute vergessen immer noch, dass man seine Daten regelmäßig auf einer externen Festplatte abspeichern sollte. 

Bei uns war es mal so, dass wir das tatsächlich mal einen ganzen Monat vergessen haben und direkt hat der Sohnemann aus Versehen wichtige Dokumente gelöscht.

Immerhin konnte die Datenrettung Berlin uns helfen, sodass alle Daten wiederhergestellt werden konnten.

Falls euch mal sowas passieren sollte, kann ich euch diese Firma sehr ans Herz legen.

Erst ist es einem doch sehr unangenehm, dass man seinem Kind fahrlässig Zugang zu allem verschafft hat.

Aber dort wurde sehr verständnisvoll damit umgegangen, denn scheinbar ist das ein häufig vorkommendes Problem. Also passt besser auf was die Kleinen so am Computer machen.

Herzliche Grüße

von (1.6k Punkte)
Willkommen auf Megafrage Ratgeber Community, hier können Sie Fragen stellen die durch Mitglieder der Community beantwortet werden.
1,274 Fragen
2,215 Antworten
115 Kommentare
1,150 Nutzer