0 Punkte
Hey!

Wer kennt das nicht? Man ist zuhause, entspannt, und dann kündigt sich ganz spontan Besuch an!

Ich hatte das vergangenes Wochenende und muss sagen, dass mich das ziemlich zum Schwitzen gebracht hat. Denn ich hatte an dem Tag nicht geputzt und auch nicht aufgeräumt. Bin zwar ein Putzmuffel, aber bei mir ist es jetzt nicht dreckig (nicht missverstehen).

Habe denn schnell rumliegende Sachen weggeräumt, aber für viel Putzen hatte ich nicht mehr Zeit, da ich getrödelt habe.

Hat jemand Tipps für mich, wie ich sowas besser in den Griff bekomme, v.a. bei spontanem Besuch?

Danke!
Gefragt 4 Mär in Freizeit & Hobbies von Ina

2 Antworten

0 Punkte
Hallöchen!

Also das mit dem Putzen ist gar nicht so "schwer", wie manche behaupten. Es braucht auch nicht 100 Sachen dafür und es nimmt auch keine 5 Stunden täglich in Anspruch. Außer man hat ein riesiges Haus und einen Garten und putzt jeden Tag alles mit der Zahnbürste. :-P

Ich habe z.B. auch öfters mal spontan Besuch und wenn mal den Tag davor nicht geputzt wurde, dann mach ich mir jetzt keinen Stress und putze alles noch in letzter Sekunde. Ich habe so ein paar Tricks, damit es "aufgeräumter" aussieht, wenn jemand kommen sollte. Einerseits habe ich so einen Staubfänger (weiß nicht mehr genau, wie sowas heißt xD) mit dem man in kurzer Zeit den sichtbaren Staub schnell weg bekommt. Andererseits schaue ich, dass keine Wäsche irgendwo auf Stühlen hängt oder herumliegt. Habe auch keine Sachen rumliegen, sondern verstau die dann schnell in Schubladen oder irgendwelchen Kommoden. Fenster aufreisen und lüften ist auch wichtig. Das macht gleich eine bessere und angenehmere Atmosphäre, wenn man reinkommt. Vielleicht helfen dir auch ein paar Tipps auf dieser Seite: https://www.simplify.de/sachen/putzen/

Btw: Verkopfe dich nicht zu viel. Die meisten Besucher achten nicht mal darauf, ob irgendwo ein Staubkorn rumliegt oder nicht. ;-)
Beantwortet 4 Mär von Mäggy
0 Punkte

Hey,

ja wer kennt das nicht? Ich war auch mal in der Situation und bei mir stand sogar ein Date mit einer Frau an! Also wichtiger geht es kaum. ;)

Ich wollte mich mit der Putzerei nicht stressen, zumal ich dann auch keine Zeit mehr gehabt hätte mich zurechtzumachen. Also habe ich ganz einfach professionelle Hilfe in Anspruch genommen: eine geschulte und erfahrene Putzhilfe in Berlin Pankow von Dropit Berlin. Die Putzhilfe war sofort da, hat einen Top Job gemacht und das Date wurde ein voller Erfolg, hätte nicht besser laufen können. Seitdem nehme ich die Hilfe regelmäßig in Anspruch, kann ich dir nur wärmstens empfehlen.

Grüße

Beantwortet 19 Mär von DerVorstand (1,100 Punkte)
Willkommen auf Megafrage Ratgeber Community, hier können Sie Fragen stellen die durch Mitglieder der Community beantwortet werden.
607 Fragen
959 Antworten
38 Kommentare
270 Nutzer