0 Punkte

Hallo,ich habe ein zimlich peinliches Problem.

Also folgendes, ich saß mit Kumpels eben am Fluss. Dort war auch ein Junge aus der Nachbarschaft der ist 11 jahre alt.

Er hatte eine Kinderuhr mit Winnipuh Diesign die gleichzeitig ein GPS Sender hat,damit sie eltern ihre Kinder wieder finden können. Und er braucht die nicht mehr..

Er sollte sie wegschmeißen, von seinen Eltern aus! Und wir wollten die mal ausprobieren denn die Uhr funktioniert noch einwandfrei. Und diese Uhr lässt sich nur mit einem speziellem extra für die Uhr dazu gehörigem Schlüssel öffnen damit die Kinder sie nicht einfach abziehen können..

Der Junge instalierte dann die App von der uhr auf seinem Handy, und ich wollte diese uhr anprobieren..

Der Junge meinte dann das ich die dann behalte und er den Schlüssel in den Fluss wirft und lachte,ich sagte ist klar machst du eh nicht...

Er zog mir die Uhr an,und hat sie Abgeschlossen und meinte steht dir gut. Und der kleine Spasti  hat jetzt echt den Schlüssel in den Fluss geschmissen und alle haben sich gekugelt vor lachen. . Was mache ich jetzt die Uhr hat winnipuh drauf,und ist innen aus Metall und außen aus robusten Kunststoff.

Ich kriege die nicht auf,und dieser kleine pisser kann mich jetzt mit seinem Handy überwachen was soll ich tun?

Gefragt 4 Mär in Computer & Elektronik von Netterjunge

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Willkommen auf Megafrage Ratgeber Community, hier können Sie Fragen stellen die durch Mitglieder der Community beantwortet werden.
546 Fragen
876 Antworten
37 Kommentare
228 Nutzer