0 Punkte
Hallo,

ich habe zwar einen Job, jedoch möchte ich den wechseln, da ich mich dort einfach gar nicht mehr wohl fühle. Und ich habe auch schon einen neue Job in Aussicht, jedoch ist der etwas weiter weg und ich werde neben den Öffis nicht auf mein Auto verzichten können.

Möchte daher fragen, ob jemand weiß, wie man sich die Fahrkostenpauschale selber ausrechnet? Und wie sieht es da aus, wenn man einen Teil mit den Öffis fährt, und den anderen mit dem Auto?
Gefragt 7 Mär in Auto & Motorrad von Terry

1 Antwort

0 Punkte

Hey!

Online gibt es Fahrkostenpauschalrechner, soweit ich weiß. Maßgeblich für die Berechnung ist auf jeden Fall die kürzeste Wegstrecke zwischen deinem Wohnort und deiner Arbeitsstelle. Die Strecke kann auch auf Auto und Öffis aufgeteilt werden.

Siehe hier, wie man die Fahrtkostenpauschale selbst berechnen kann: https://www.wirtschaftswissen.de/unternehmensgruendung-und-fuehrung/geschaeftsfuehrung/kleinunternehmer-und-selbstaendige/fahrtkostenpauschale-so-rechnen-sie-ab-wenn-sie-auto-und-bahn-fahren/

Alles Gute für den neue Job und hoffentlich eine nicht allzulange Anreise!

LG

Beantwortet 8 Mär von Erik K.
Willkommen auf Megafrage Ratgeber Community, hier können Sie Fragen stellen die durch Mitglieder der Community beantwortet werden.
607 Fragen
959 Antworten
38 Kommentare
270 Nutzer