0 Punkte
Hi!

Meine Ex-Lebensgefährtin und ich haben uns vor ein paar Tagen getrennt. Keiner von uns will in der gemeinsamen Wohnung bleiben, sodass wir beide planen, auszuziehen. Bis wir was Neues finden, bleiben wir noch dort, aber ich bin meistens eh bei meinen Kumpels, sofern das funktioniert.

Unsere Wohnung müssen wir dann komplett leer übergeben. Ein Räumungsunternehmen werden wir dafür beauftragen müssen. Aber wer zahlt denn die anfallenden Kosten?
Gefragt 2 Okt in Immobilien & Wohnen von Anonym

1 Antwort

0 Punkte
Puh, schwierige Frage. Wart ihr denn verheiratet? Denn bei Ehepartnern müssten dann Einkommens- und Vermögensverhältnisse offen gelegt werden. Dann entscheidet das Gericht im Zuge der Scheidung, wer wie viel der anfallenden Umzugskosten zu tragen hat. Das habe ich hier gelesen: https://raeumungen.at/umzug-nach-trennung-oder-scheidung/
Ob das auch für nicht eheliche Partner gilt, weiß ich nicht. Müsstest dich evt. von einem fachkundigen Juristen beraten lassen.
Beantwortet 2 Okt von mary ann
Willkommen auf Megafrage Ratgeber Community, hier können Sie Fragen stellen die durch Mitglieder der Community beantwortet werden.
833 Fragen
1,269 Antworten
58 Kommentare
447 Nutzer