0 Punkte
Hi!

In BWL machen wir gerade die Markenstrategien durch, also Einzelmarken, Familienmarken und Dachmarken. Für jedes sollen wir ein Beispiel nehmen. Ich verstehe ja, was Familienmarken und Dachmarken sind, aber das mit den Einzelmarken check ich nicht ganz. Einzelne Marken werden doch von einzelnen Unternehmen geführt, oder nicht?
Gefragt 7 Nov in Politik & Wirtschaft von Sarahhase

3 Antworten

0 Punkte

Ein sehr gutes Beispiel für ein bekanntes Unternehmen, welches eine sog. Einzelmarkenstrategie verfolgt, ist z. B. Ferrero. Dieses wiederum führt Einzelmarken names Nutella, Duplo, Tic-Tac, Yogurette etc.).

Beantwortet 7 Nov von Björn ST.
0 Punkte
Also da muss ich dich leider enttäuschen, du liegst in deiner Annahme falsch. Es gibt sehr wohl Einzelmarken, die von einem einzigen Unternehmen geführt werden.

Nehmen wir hierfür das Beispiel P&G, also Procter & Gamble. Du hast noch nie was davon gehört? Das wundert mich nicht. Wundern würde es mich aber, wenn du noch nie etwas von Marken wie Always, Braun, Head&Shoulders oder Meister Proper gehört hättest. Wahrscheinlich hättest du sie nie miteinander in Verbindung gebracht, aber sie gehören tatsächlich alle zum gleichen Unternehmen, nämlich P&G. Das kannst du hier nachlesen: https://www.gevestor.de/themenseite/procter-gamble

Bei Einzelmarken ist es das Ziel, dass die verschiedenen Marken eines Unternehmens nicht miteinander in Verbindung gebracht werden. Bei P&G hat das offenbar geklappt ;)
Beantwortet 7 Nov von Fritz D.
0 Punkte

Dazu findest du im Internet genügend Informationen! Wohl noch nie etwas von Recherche gehört, was?

Beantwortet 8 Nov von Silke B.
Willkommen auf Megafrage Ratgeber Community, hier können Sie Fragen stellen die durch Mitglieder der Community beantwortet werden.
857 Fragen
1,368 Antworten
68 Kommentare
506 Nutzer